Nähmaschinennadeln

Nähmaschinennadeln

Nähmaschinennadeln: kleine Allrounder für verschiedene Anforderungen

Ähnlich umfangreich wie die Auswahl an unterschiedlichen Nähmaschinen und Stoffarten ist auch die Vielzahl an Nähmaschinennadeln. Während früher nur ein oder zwei Sorten von Nadeln zum Einsatz kamen, hat sich die Vielfalt heute an die unterschiedlichen Bedürfnisse angepasst. Es gilt der Grundsatz, dass die Nadel zum Stoff passen muss. Je nachdem, wie stark der Stoff ist, sollte auch die Nähmaschinennadel die passende Stärke besitzen. Ansonsten kann sie leicht brechen oder im umgekehrten Fall unschöne Spuren im Stoff hinterlassen. Entscheidend ist auch die Form der Nadelspitze: Für feine Gewebe sind abgerundete Nadeln ideal. Sie verdrängen die Fasern eher, als dass sie sie durchstechen. Bei festen Stoffen wie Jeans oder sogar bei der Verarbeitung von Leder sind speziell geschliffene Dreikantspitzen die richtige Wahl. Sie führen den Faden durch kleine Löcher und sorgen so für einen sicheren Halt.

Kategorie

Unsere Nähmaschinennadeln Maschinen-Nadeln für Sie:

Was bedeuten die Zahlen und Buchstaben auf den Nähmaschinennadeln?

Bei den Zahlen handelt es sich um einen weltweiten Standard, der die Einsatzgebiete von Nähmaschinennadeln definiert. Bei Universalnadeln gilt beispielsweise das Schema 130/705. Der vordere Wert zeigt, dass es sich um eine Nadel mit Flachkolben handelt. Die hintere Zahl beschreibt außerdem den Durchmesser der Nadel. Dabei gilt: Je niedriger die Zahl ist, desto dünner die Nadel und damit die Eignung des zu verarbeitenden Stoffs. Die Maßeinheit der Nadelstärke sind Mikrometer. Eine Nähmaschinennadel mit der Stärke 70 hat also einen Durchmesser von 0,7 Millimeter. Zusätzlich werden die Nadeln den jeweiligen Stoffklassen beziehungsweise Anwendungsgebieten zugeordnet. Dafür kommen Buchstabenkombinationen zum Einsatz.

Im Folgenden geben wir einen kurzen Überblick, was die Kürzel bedeuten:

  • H = Hohlkehlform
  • H-E = Sticknadel
  • H-M = Microtex
  • H-Q = Quilt-Steppnadel
  • H-J = Jeans
  • H-S = Stretch
  • H-LL = Leder
  • H-SUK = Mittlere Kugelspitze für Jersey
  • MET = Metallic-Garn
  • H-ZWI = Zwillingsnadel
  • H-DRI = Drillingsnadel
  • H-WING = Flügelnadel für Hohlsaumstich
  • H-SPR = Federnadel

Die unterschiedlichen Nähmaschinennadeln

Erst wenn die Nähmaschinennadel mit dem gewählten Stoff kompatibel ist, näht Ihre Nähmaschine reibungslos und Sie können sich über tolle Ergebnisse bei Ihren Nähprojekten freuen. Ungeeignete Nadeln zwängen sich regelrecht durch das Gewebe und hinterlassen hässliche Stichspuren im Stoff. Auch können Fadenrisse stärker auftreten und das Nähen zu einer wahren Geduldsprobe machen.

Universalnadeln

Gerade für Nähanfänger eignet sich ein kleines Sortiment an Universalnadeln am besten. Sie sind in unterschiedlichen Stärken erhältlich und haben sich für traditionelle Stoffe wie Baumwolle bewährt. Auch hier muss eine Eingliederung je nach Stärke des Stoffes stattfinden. Leichte Baumwolle kann mit einer 60er Nadel problemlos vernäht werden, während festere Arten schon eine Stärke von 120 benötigen.

Jersey-Nadeln

Fein gewirkte und dehnbare Jerseystoffe benötigen ebenfalls spezielle Nähmaschinennadeln. Durch die stark abgerundete Spitze gewährleisten sie ein perfektes Nähergebnis ohne Ziehfäden oder Laufmaschen. Die Stofffasern werden nämlich während des Nähens beim Einstechen der Nadel verdrängt und nicht wie bei geschliffenen Nadeln durchstochen. Zusätzlich bleibt auch die Elastizität so bestens erhalten. Auch bei Jersey-Nadeln gibt es unterschiedliche Stärken – sie liegen zwischen 60 und 90 Nm.

Stretch-Nadeln

Auch wenn Jersey schon recht dehnbar ist – Stretchstoffe sind im Vergleich hochelastisch. Dazu zählen Lycra, das vorzugsweise für Badeanzüge und -hosen eingesetzt wird, Fleece und Viskosejersey. Das Vernähen dieser Stoffarten gelingt mit Stretch-Nadeln perfekt. Ihre spezielle Hohlkehlform, eine mittlere Kugelspitze und die besondere Öhrpartie sorgen dafür, dass unnötige Fehlstiche vermieden werden und das Gesamtergebnis überzeugt.

Jeans-Nadeln

Für die Verarbeitung und das Nähen von Jeansstoff sind Jeans-Nadeln eine sinnvolle und lohnende Investition. Der starke Stoff der beliebten Hosen wird mit der richtigen Nadel nicht beschädigt und dringt leicht durch ihn hindurch. So vermeiden Sie Nadelbrüche sowie Fehlstiche. Auch für andere schwere Stoffe wie Canvas oder ähnliches sind Jeans-Nadeln bestens geeignet. Jeans-Nähmaschinennadeln haben in den meisten Fällen eine Nadelstärke von 100 Nm.

Zwillings- und Drillings-Nadeln

Alle Arten an Nähmaschinennadeln gibt es auch als Zwillings oder Drillings-Ausführung. Die Naht wird mit zwei oder drei Oberfäden und einem Unterfaden gebildet und verleiht dem genähten Kleidungsstück ein akkurates und professionelles Aussehen. Die Fadenführung wird durch die Nadeln vorgegeben und bildet so exakt parallel verlaufende Nähte auf der Oberseite. Wie auch bei allen anderen Nähmaschinennadeln sollte die Art des Stoffes und seine jeweilige Stärke stets beachtet werden, da ansonsten keine schönen Nähergebnisse erwartet werden können. Wie weit der Abstand von Zwillings- oder Drillingsnadeln sein soll, kann nach persönlicher Vorliebe entschieden werden. Bei nicht dehnbaren Stoffen wie Baumwolle darf der Abstand auch etwas größer sein.

Nähmaschinennadeln bei Nähmaschinen Haupt bequem online bestellen

Ganz gleich, von welcher Marke Ihre Nähmaschine hergestellt wurde: Pfaff, Bernina, Singer oder Brother – erst mit einer passenden Nähmaschinennadel können Sie zauberhafte Decken, Röcke, Taschen und vieles mehr nähen. Schauen Sie sich gleich in unserem Nähmaschinen Zubehör um und lassen Sie sich von den vielen hochwertigen Produkten der bekannten Hersteller inspirieren. Bei uns erhalten Sie alles rund um das Thema Nähen und Sticken. Auch Plotterzubehör und eine Vielzahl an unterschiedlichen Produkten für Ihre Overlock-Projekte erhalten Sie in unserem umfangreichen Portfolio. Bestellen Sie gleich heute Ihr Wunschprodukt für Ihr nächstes Vorhaben – wir bieten Ihnen schnellen Versand und selbstverständlich ein 30-tägiges Rückgaberecht. Des Weiteren steht Ihnen unser täglicher Telefonsupport bei Fragen und Anregungen gern zur Seite. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung!