Erläuterung

Erläuterung

So funktioniert die individuelle Maschinenberatung bei Nähmaschinen Haupt:

Nähmaschinen Beratung bei Nähmaschinen Haupt

Sie möchten die Maschine, die zu Ihnen und Ihren Ansprüchen passt?

Ganz einfach:
Markieren Sie auf den jeweiligen Kategorieseiten links unten die

  • eigene Einschätzung des Benutzertyps und
  • die Verwendung

welche Sie mit Ihrer zukünftigen Maschine planen.

Grenzen Sie gegebenenfalls die Preiskategorie mittels der Schieber ein und das Beratungsergebnis erscheint rechts daneben.

Zum besseren Verständnis der Benutzergruppen und Verwendungszwecke haben wir diese für Sie nochmals erläutert.
Diese Angaben gelten natürlich auch für Stickmaschinen und Overlockermaschinen.

Benutzergruppen

Nähmaschinen Benutzergruppen

Nähanfänger:

Benutzer welche noch nie zuvor genäht haben, oder sich zumindest mit dieser Materie kaum auskennen

Kinder / Jugendliche:

Kunden, die einfachste Handhabung wünschen, sowie möglichst selbsterkärende Bedienelemente

Projektnäher:

Diese Benutzergruppe näht selten, dafür aber durchaus umfangreiche Projekte: mal ein Kleid, eine Quiltdecke oder ein komplett besticktes Kissen. Projekte sind sehr individuell, daher sind hier bewusst auch Hochklassige Maschinen vertreten.

Alles-Näher:

Wie der Name schon sagt gibt es kaum etwas, dass diese Näher/ -innen nicht mit der Maschine machen (selbstverständlich im Rahmen des Gebrauches einer Haushaltsnäh- oder Stickmaschine)

Hobbynäher:

Sie wollen Spass mit ihrer Maschine haben – schließlich ist es ihr Hobby. Unkomplizierte Bedienbarkeit, ansprechendes Design und Vielfältigkeit im Rahmen des Budgets stehen im Vordergrund

Gelegenheitsnäher:

Mal muß hier ein Flicken auf die Hose genäht werden, mal ein T-Shirt neu versäumt werden – die Maschine wird dann herausgeholt wenn sich die Notwendigkeit des Nähens ergibt. Wenn sie in der Zwischenzeit nicht genutzt wird sollte sie geschützt stehen und schnell und praktisch wiedereinsetzbar sein

Semi-Professionelle Näher:

Eine Industriemaschine ist für ihre Nähprojeke nicht notwendig, aber die Menge und der Umfang dieser Arbeiten erfordert den täglichen Gebrauch einer robusten Maschine mit zuverlässiger und präziser Technik (Vorsicht – Hinweis: Es handelt sich hier in jedem Falle um reine Haushaltsnähmaschinen – auch wenn die hier empfohlenen Produkte sich gut für große Stückzahlen eignen, ist der Unterschied zu einer Industriemaschine zu unterstreichen!)

Verwendungszweck

Taschen:

Wer Taschen näht weiß: Hier braucht es eine Maschine, die einen starken Motor besitzt, der in der Lage ist auch dicke Stoffe, Gurtbänder und Leder zu nähen. Somit sollten vor allem die wichtigsten Nutzstiche für das Zusammenbringen der Materialien vorhanden sein. Auch für das Verzieren der einzelnen Taschen-Elemente sollte eine Auswahl von Stichen oder Mustern zur Verfügung stehen.

Quilten / Patchworken:

Sie bewegen häufig große Stoffvolumen. Hierfür ist ein großzügiger Durchgangsraum erforderlich – selbstverständlich in Kombination mit versenkbarem Stofftransport und dem Angebot einiger besonderer Quiltstiche. Auch ein zusätzlicher Stoffobertransport empfiehlt sich für die mehrlagigen Stoffe.

Kinderbekleidung:

Eigentlich würde hier für das Zusammennähen eine zuverlässige Maschine mit den Grundlegenden Eigenschaften reichen – gäbe es da nicht die verspielten Zierstiche wie Schildkröten oder Schmetterlinge, die ein Kindgerechtes Design ausmachen…

Kreativnähen:

Hier kann eine Maschine punkten, wenn sie viele Zierstiche und Muster beherrscht. Wichtig ist aber auch das optionale Zubehör wie zusätzliche Füsschen oder Apparate (zum Beispiel für das Kreisnähen)

Bekleidung:

Standard ist angesagt – viele Nutzstiche, Stretchnähte, Knopflöcher bei einer Nähmaschine bzw. reichhaltige Säume und Nähte beim Overlocker

Accessoires:

Egal ob sinnvoll, verspielt oder beides: Diese Maschine braucht Zierstiche und Mustervariationen um den Menschen vor der Maschine glücklich zu machen.

Tieraccessoires:

Schmucke Teile aus Stoff oder Leder erfordern eine Nähmaschine, welche auch dicke Materialien wie zum Beispiel Hundeleinen nähen kann und verschiedene Zierstiche um diese auch verschönern zu können.
Nähmaschinen Verwendungszwecke